Die Weissagerin

Die Weissagerin

(Acrylfarben auf A3)

Da ist eine Gebrochenheit aus derer sich das Ungebrochene erhebt.
Da ist eine Zerrissenheit aus der das Unzerrissene erblüht.
Da ist eine Betrübnis jenseits aller Gram, die zu Freude führt.
Und eine Fragilität aus deren Tiefe die Stärke hervortritt.
Da ist ein leerer Raum, zu unermesslich groß für Worte, den wir mit jedem Verlust durchschreiten,
aus dessen Dunkelheit wir zum Sein sanktioniert sind.