(The Transmutation Crow // Krähe der Transmutation; Gemalt mit Acrylfarben, Tusche und Ölfarben auf eine beschichtete 24x30cm Holzplatte)

“Standing there like an ancient god,
counting all your deeds,
still not a saint or savior for you.
Seeing blaze between the lines,
I will burn it all down
until there are plane grounds.
Justice will be served.
Balance will be found.
Harmony itself.”

(Wie ein uralter Gott dort stehend, all deine Taten zählend; immer noch kein Heiliger oder Retter für dich. Glut zwischen den Zeilen sehend, will ich alles niederbrennen, bis zu einem ebenen Grund. Gerechtigkeit wird gedient werden. Balance wird gefunden werden. Harmonie in sich.)

Weiterlesen

Vorbereitungen für eine neue Kunstserie. Ein kleiner Einblick.

Skizze von Sólas
Skizze der “Transformation Crow” (Krähe der Transformation)
Weiterlesen

(“Sinneswandel”; mixed media auf 30x40cm Papier)

Born in daylight, grown up in moonlight.
A leap of faith. Dawn.
Sparks bursting into flames, a phoenix by her nature.
A free will. A diverse mind.
Airy merriment ahead.”

Weiterlesen

(“Sinneswandel”; mixed media auf 30x40cm Papier)

Ich habe mit der Sonne und dem Mond geredet und fand Vertrauen zwischendrin.

Weiterlesen

(Ölfarben auf 22×34 cm Papier)

“For I am I:
ergo, the truth of myself;
my own sphinx, conflict, chaos,
vortex – asymmetric to all rhythms,
oblique to all paths.
I am the prism between black and white:
mine own unison in duality.”


-Austin Osman Spare

Weiterlesen

(“Sanity” = Vernunft/Verstand ; gemalt mit Acryl- und Ölfarben auf 24x30cm Leinwand)

Meine Decryption Paradox Serie setzt sich fort:

Nach allem hat sich meine Meinung über die Vernunft geändert. Ich frage mich, ob es jemals wirklich mehr war als eine Übereinkunft, eine akzeptierte Art zu Denken, welche den Blick auf die volle Seltsamkeit des Universums ausschloss.

Weiterlesen

(Bleistift und Kugelschreiber auf eine Copic-Skizze; A5)

Schnelle Skizze als Geschenk für jemanden, dessen liebstes Pokemon Charizard ist.

(“Cloudsailor” = Wolkensegler; Ölfarben auf 16x22cm Papier)

Manchmal, wenn die Wolkensegler ihrer Wege über dem Himmel folgten, erhaschten sie in der Ferne oder vage hinter Wolken verborgen einen Blick auf den legendären Drachen von Kamahul, ein gutes Omen und Segen für ihre Reisen.

Weiterlesen

(“Liberation” = Freisetzung/Befreiung; Ölfarben auf 16x22cm Papier)

Als der Turm unter dem Zorn des Himmels kollabierte, wurde die ewige Schlange freigesetzt und blickte zum Horizont nach dem sie sich seit langem verzehrte.

Weiterlesen

(“Sanity” = Vernunft/Verstand ; gemalt mit Acryl- und Ölfarben auf Leinwand)

Nach allem hat sich meine Meinung über die Vernunft geändert. Ich frage mich, ob es jemals wirklich mehr war als eine Übereinkunft, eine akzeptierte Art zu Denken, welche den Blick auf die volle Seltsamkeit des Universums ausschloss.

Weiterlesen

(Ölfarben auf Papier; dritte Sitzung; in Arbeit)

Auch die Sphinx hat Augen: und folglich gibt es vielerlei Wahrheiten, und folglich gibt es keine Wahrheit.”
– Friedrich Nietzsche

Fast fertig! Sobald die frische Farbschicht getrocknet ist, werde ich die finalen Details und Schattierungen malen und dann ist es auch schon fertig.

Weiterlesen

(Ölfarben auf Papier; dritte Sitzung; in Arbeit)

Auch die Sphinx hat Augen: und folglich gibt es vielerlei Wahrheiten, und folglich gibt es keine Wahrheit.”
– Friedrich Nietzsche