Skip to content

Kunst & -handwerks-Gallerien

Kunstwerke, kreiert mit vielfältigen Materialien, 3D-Kunst und -Drucke, Kostümdesigns und - verwirklichungen, sowie Skulpturen und Lederhandwerk.

Über Künstlerin und Kunst

Über den Hintergrund der Künstlerin und die verborgene Bedeutung der Welten des Symbolismus unter dem Deckmantel der Fantasykunst.

Trete der Schar bei! (Abonnement)

Sei Teil der Schar und erlebe Farphynis Welten in allen Details! Dazu bitte einfach die E-Mail Adresse unterhalb eingeben, um den Blog zu abonnieren und Nachrichten über Neuigkeiten zu erhalten.

Letzte Blogeinträge

The Self

(“Das Selbst”; Gemalt mit Acryl- und Ölfarben auf eine 70 x 100 cm Leinwand; Detailfotos sind weiter unten zu finden)

Wenn ein Mensch sich ehrlich seiner unbewussten Seele zuwendet (nicht aber, wenn man subjektiven Gedanken und Gefühlen nachhängt), indem man ihre objektiven Äußerungen, wie Träume und Spontanphantasien, erwägt, wird früher oder später das Bild des Selbst auftauchen und dem Ich seine Möglichkeit der Lebenserneuerung schenken, ein Gefühl der Sinnhaftigkeit und Vollkommenheit.

Tempest

(“Sturm”; gemalt mit Acrylfarben auf 40 x 60 cm Leinwand)

“Dies Geschöpf der Finsternis erkenn’ ich für meines an.”
(William Shakespeare)

Von Drachen träumend

(Mit Bleistiften und weißem Buntstift auf gefärbtes Papier gezeichnet)

“There is a certain truth, some kind of symbolism, in each dream.
A meaning, covered in colors and shapes, the subconsciousness creates.
These dreams are shadow-truths, which will outlive mere facts.

(In jedem Traum liegt eine gewisse Wahrheit, eine Art Symbolismus.
Eine Bedeutung, von Farben und Formen bedeckt, die das Unterbewusstsein zum Leben erweckt.
Diese Träume sind Schatten-Wahrheiten, die bloße Fakten überdauern werden.)

Ocean Shepherd

(Ecoline und Buntstifte auf 23 x 30,5 cm heißgepresstem Papier )

Seeker, seeker or a keeper?
Will you bring me to the shore tonight?
Or to endless realms in shades of blue?
Travelling with the mind,
through hidden feelings
of me and you.

(Sucher, Sucher oder doch ein Hüter? Bringst du mich zur Küste heut’ Nacht? Oder zu endlosen Welten in Schattierung von Blau? Reisend mit dem Geist, durch verborgene Gefühle, von dir und mir.)

Farphyni © 2014 - 2020

error: Inhalt ist geschützt!!