Ewiger Moment

(Bleistift, Graphit und Graphitpulver auf eine 18x24cm beschichtete Holztafel)

Who you are is not who you’ve been – not the end of days
The silence, cold as a winter storm – don’t let it get your soul
The darkness that you know – it is not your home

Floating through the air – the mind is breathing in
Played it innocent – a feel of discontent
Finally facing it – fearless

Read More

Das Licht jagend

(Acrylfarben auf 25x30cm Leinwand)

Wenn ich etwas mit mir in die Ewigkeit nehmen könnten, dann wäre es dein Anblick. Selbst wenn Erinnerungen verblassen, möchte ich dich niemals aus dem Blick verlieren, auch wenn die Nacht viel zu dunkel erscheint. Das Licht jagend, bis ein neuer Mond aufgeht.
Read More

Ungesprochen

(Acrylfarben auf 25x30cm Leinwand)

In der Stille wuchs das Ungesprochene in all seiner glänzenden, bunten Glorie, um gesehen zu werden. Die Stille hatte dessen Existenz nicht ausgelöscht, sondern ein Blühen herbeigeführt, das über dich hineinbrechen wird, sobald du es wagst einen Blick zu erhaschen. Read More

I Found

(Skizze mit Bleistift und Zeichenkohle auf A4)

“I’ll use you as a warning sign
That if you talk enough sense then you’ll lose your mind
I’ll use you as a focal point
So I don’t lose sight of what I want
I’ll use you as a makeshift gauge
Of how much to give and how much to take

I found love where it wasn’t supposed to be
Right in front of me
Talk some sense to me” Read More