Blazing Shades [7]

(The Blooming Snake // Die blühende Schlange; Gemalt mit Acrylfarben, Tusche und Ölfarben auf eine 15x15cm Leinwand)

“Sometimes things, minds, people
need to change.
As there is no way for them
to stay the same
.”

(Manchmal müssen sich Dinge, Geister, Menschen ändern, da es keinen Weg für sie gibt, dieselben zu bleiben.)

Es ist faszinierend wie viele verschiedene Menschen wir im Laufe unseres Lebens kennenlernen, wie verschieden Geister und Charaktere sein können. Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich versuche, sie in drei vage Gruppen einzuteilen: Die Erwachten, die Unerwachten und die dazwischen. (Natürlich muss man jemanden sehr gut kennen, um zu wissen, zu welcher Gruppe er/sie gehört.)
Das Erwachen ist etwas recht Spirituelles, aber nicht im Sinne der Esoterik oder des Okkultismus. Es ist etwas (in meiner Meinung) sehr Menschliches, das jedes Individuum lehren könnte, in Frieden mit anderen und der Natur zu leben. Ein tieferes Verständnis für sich selbst, andere und dem Leben generell.

Natürlich ist es nicht jedem ‘bestimmt’ (bzw. nicht jeder ist gewillt) den Weg der Blühenden Schlange zu gehen, aber ich sehe mehr und mehr Menschen auf diesem Pfad. Sobald ein Mensch sich seiner inneren Hydra angenommen hat und zur Herrscherin des Palasts der Gedanken wurde, können sie ein paar große und wichtige Schritte auf ihrem Pfad der Blühenden Schlange gehen.

Die (blühende) Rose repräsentiert die Erwachten, während die Schlange ‘die dazwischen’ repräsentiert sowie den Prozess des Erwachens.

Schlangen sind sehr symbolische Kreaturen und eines der ältesten (und mächtigsten) Symbole der Menschheit. (Transformation, Fruchtbarkeit, Weiblichkeit, Sexualität, Kundalini, die Pforte zwischen Lebenden und Toten, …)
Die Schlange häutet sich mehrmals und, eines Tages, verwandelt sie sich in eine blühende Blume.

Wir leben in sehr spannenden Zeiten, mit vielen Veränderungen. Entwicklungen schreiten immer schneller und schneller voran, mit mehr Ereignissen in kürzerer Zeit (verglichen mit der Vergangenheit). Die Wissenschaft entwickelt sich rasant, weitet die Grenzen aus und macht bisher Unmögliches möglich. Aber nicht nur die Wissenschaft, sondern auch Menschen und Geister erfahren eine Veränderung/Entwicklung.

Es fühlt sicht so an, als stünde ein Umbruch bevor oder passiert gerade und die mentale Entwicklung der Menscheit wird gewiss einen gewaltigen Einfluss auf die Zukunft unserer Welt haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.